• SPRACHEN

Dücker Group GmbH

News

News

Dücker conveyor systems weiter auf innovativem Erfolgskurs

Das diesjährige FEFCO Technical Seminar unter dem Motto “Towards intelligent manufacturing – The digitalization of the corrugated industry” hat vom 20. – 22.10.2021 in Kopenhagen stattgefunden.

Bereits 2019 wurde Dücker mit dem Health and Safety Award für die Erfindung der Certified Muting Application (CMA) ausgezeichnet und konnte auch in diesem Jahr mit innovativen Ideen überzeugen.

Auf der diesjährigen Messe waren mehrere Highlights zu verzeichnen: neben 3 herausragenden Spotlight-Präsentationen, konnten ein Award und eine Auszeichnung mit in die Langenfelder Heimat gebracht werden.

Die erste Präsentation wurde von Vincent Tromson (Dücker International) zum Thema „Peripherals for e-commerce“ gehalten. Als auch weiterhin wachsender Trend, sollte e-Commerce durch innovative Maschinen unterstützt werden. Die Dücker Unternehmen bieten bereits jetzt diverse Lösungen für diesen Bereich an. Weiter überzeugte Ilmay Karamanlar (Dücker conveyor systems) mit seiner Präsentation zu dem neusten Produkt „Automatic Truck Loading System (ATLS)“, mit dem in Zukunft eine Lösung für die vollautomatische Beladung von LKWs in unter 5 Minuten angeboten werden kann.

Erstmalig am Stand von Dücker vertreten war SEEMI, das französische Unternehmen gehört seit 2020 zu Dücker. Pauline Vigneras (SEEMI) präsentierte das dritte Spotlight zum Thema How to replace the handling system of a factory without stopping the production“. Sie erklärte, wie SEEMI die Kunden dabei unterstützt die vorhandene Fördertechnik zu modifizieren, ersetzen oder auszubauen, ohne die Fertigung zu stoppen.

Für die erstmalige Vorstellung der automatisierten LKW-Beladung wurde Dücker mit dem Gold Innovation Award ausgezeichnet. Gemeinsam mit Schumacher Packaging GmbH konnte bereits der erste Prototyp installiert werden und das lösungsorientierte Unternehmen beweisen, dass dieses Konzept funktioniert. Bei Schumacher wird auch der erste Industrieprotoyp nach vorherigem Test in unserem Hause installiert, der bei laufender Produktion weiterentwickelt wird.

Passend zu seinem 50-jährigen Jubiläum in der Unternehmensleitung, wurde Peter Dücker darüber hinaus mit dem Lifetime Achievement Award, für seine Verdienste in der Wellpappenindustrie ausgezeichnet. Der Preis wurde vom Technischen Komitee für das Engagement in der Entwicklung von Spitzenlösungen über viele Jahrzehnte verliehen. Auch die nächste Generation, bestehend aus Julia Dücker und Markus Dücker, ist bereits in der Unternehmensleitung tätig.